Therapie

Am Anfang der Therapie steht ein unverbindliches Erstgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen. Aufgrund der eignen früheren Erkrankung werden Sie auf sehr viel Verständnis stoßen. 

Fühlen Sie sich bitte frei zu entscheiden, wie es nach unserm Gespräch weiter geht! 


Zusammenarbeit & Arbeitsweise

  • Therapie auf Augenhöhe
    Aufgrund der früheren eignen Erkrankung kann ich mich sehr gut in Ihre Lage versetzten und kenne die Fallstricke der Erkrankung. Eine vertrauensvolle (freundschaftliche) Beziehung auf Augenhöhe bildet die Grundlage unserer Zusammenarbeit.
  • Ziel: Hilfe zur Selbsthilfe
    Als Therapeutin sehe ich meine Arbeit darin Ihnen zu helfen eigene Selbsthilfestrategien zu erlernen. Dieses ist wie ein Werkzeugkoffer den Sie ein Leben lang, in unterschiedlichen Situationen, benutzen können. Sie sind die „beste“ Therapeutin, somit unterstütze ich Sie darin dass Sie lernen, wie Sie sich aktiv (wieder) selbst helfen können.
  • Lösungsorientierte Arbeit
    Im Fokus unserer Arbeit stehen die Ursachen Ihrer Essstörung, welche wir aktiv angehen und beseitigen. Dass Symptom „falsches Essverhalten“ wird selbstverständlich mit behandelt, rückt jedoch in den „natürlichen“ Hintergrund um die Bedeutung des Essverhalten nicht auch noch künstlich zu vergrößern. 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 18 Jahre 
  • Eigenmotivation etwas zu verändern

Termine

Sie können einen feststehenden Termin wöchentlich oder 14 tätig vereinbaren. Am Anfang der Therapie ist es häufig sinnvoll wöchentliche Termine zu vereinbaren und diese im Laufe der Besserung auf 14-tägige Termine zu reduzieren.


Kosten

Erstgespräch:              40 €        ca. 45 Minuten    (bitte in bar mitbringen! ) 
Einzeltherapie:            90 €        à 60 Minuten       (bar oder per Rechnung)


Therapieform

Meine Klienten sind überwiegend Frauen die schon mehrere Klinikaufenthalte und Therapien hinter sich haben, welche nicht wesentlich zu Ihrer Genesung beitrugen. Als Heilpraktiker (Psychotherapie) therapiere ich mit einem „eignen Ansatz“, welcher unter anderem auf mehreren wissenschaftlich anerkannten psychologischen Methoden & Verfahren beruht.

Hauptsächliche Methoden:
Als wichtige therapeutische Methode bietet die kognitive Verhaltenstherapie die Möglichkeit den inneren Kritiker in einem zum Schweigen zu bringen und negative Gedanken zu hinterfragen. Mit der Gesprächspsychotherapie erhalten Sie einen „Spiegel“ Ihrer Gefühle. Die Methode vermittelt ein hohes Maß an Verständnis und führt zu einer tieferen Reflexion (…)


Eine Therapie in meiner Praxis bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit an aktuellen, sondern an grundlegenden Themen zu arbeiten. Wichtige Themen, wie der Aufbau des Selbstwertes, den „inneren Kritiker“ zum Schweigen zu bringen und sich selbst wieder wichtig zu nehmen, kommen bei vielen Therapien leider immer noch zu kurz.

Sie haben sich für Unterstützung auf Ihrem Weg entschieden und interessieren sich für eine Therapie? Bitte senden Sie mir an info@bulimio.de Ihre Kontaktdaten, oder rufen Sie mich unter 0176-7932346 an. Gerne rufe ich Sie zurück, um einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch zu vereinbaren.

Ich freue mich Sie kennenzulernen!

Anja Simon