Person

 

Anja Simon

Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Studium der Soziologie M.A.

 

 

 

 

 


Mitglied im

– Bundes Fachverband Essstörungen e.V. (BFE)
– Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (VDH)
– der Austrian Society on Eating Disorder (ASED)
– der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie e.V. Fachverband für                  Psychotherapie und Beratung (GwG)


Ein grosser Vorteil ist es die Welt zu kennen in der Personen mit Essstörungen leben und durch einen ähnlichen „Filter“ sehen zu können, mit welchem sie ihre Umwelt betrachten”

Mit Essstörungen allgemein und dem Schwerpunkt der Bulimie, beschäftige ich mich seit mehr als 10 Jahren. Der Auslöser war meine eigene Erkrankung an Bulimie. Die Erkenntnisse aus dieser langen Zeit, mein fachliches und therapeutisches Wissen, und etliche Therapiestunden bilden die Grundlagen meiner Praxis für Essstörungen bulimio.de.


Mein Weg: Von einer Betroffenen zur staatlich anerkannten Therapeutin

Nach Abbruch einer erfolglosen Psychotherapie, zur Überwindung meiner Bulimie, ergriff ich die Eigeninitiative. Ich wechselte den Studiengang um zu verstehen warum Menschen wie handeln. Mein Studium der Soziologie, Pädagogik und Wirtschaft richtete ich auf die Frage „warum“ aus und Verstand warum gefallen wollen / richtig sein / Bedürfnisse zurückstellen / keine Grenzen setzen uvm. meine Themen waren die ich zu lösen hatte.
Ich Verstand dass der Weg aus der Essstörung nicht das „richtige“ Essen war, sondern das Verständnis der Ursachen und Hintergründe.

Aufgrund neu erworbener Wahrnehmungen und einem neuen Verständnis für Essstörungen, konnte ich an den Ursachen arbeiten, Verhaltensweisen ändern und letztlich die Bulimie dauerhaft überwinden. Schon während des Studiums entstand die Idee, meine Kenntnisse in ein eigenes therapeutisches Konzept für Essstörungen einzubringen.
Nach Abschluss des Studiums und der Berufserfahrung im Bereich Personalentwicklung im Großkonzern, setzte ich dieses in die Tat um. Die schlechten Prognosen der Heilung von Essstörungen, mit den üblichen Therapieverfahren, bewegte mich letztlich dazu den Weg als Therapeutin einzuschlagen.

Ich absolvierte therapeutische Ausbildungen (Kognitive Verhaltenstherapie, Neurolinguistische Programmierung (NLP), Personenzentrierte Gesprächspsychotherapie)  und bestand die Überprüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie, welcher mir die Erlaubnis erteilte Menschen mit Krankheiten psychotherapeutisch zu behandeln.

Daraufhin folgte die Erstellung meines therapeutischen Konzeptes, mit anschließender Eröffnung der Praxis für Essstörungen – bulimio.de. Hier therapiere ich mit hoher Motivation & Leidenschaft Betroffene, um diese auf ihrem Weg aus der Essstörung lösungsorientiert zu unterstützen.


Mein eigener Weg aus der Bulimie hat mich mehr gestärkt und mich mir näher gebracht, als alles zuvor. „Ohne die Bulimie hätte ich nicht so sehr an mir gearbeitet, wäre ich nicht der Mensch der ich heute bin und hätte ich nicht das Leben, dass ich heute führe. Im Nachhinein bin ich dankbar für meine Essstörung, denn Sie hat mich zu einer Wende in meinem Leben gezwungen.“ 

Mit einem strukturierten therapeutischen Konzept und viel positiver Energie motiviere, begleite & unterstütze ich Sie gerne auf Ihrem Weg aus der Essstörung, um wieder ein zufriedenes und selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Gehen Sie die Dinge aktiv an, statt zu er„warten“dass sich etwas ändert !

Ihre Anja Simon